Rechtsanwalt Jörg Karthein

Strafrecht

Straftaten und ihre Aufklärung sind seit vielen Jahren ein beliebtes Thema in Film und Fernsehen. Die Handlung folgt dort dramaturgischen Gesetzen, nicht aber den Regeln des Strafgesetzbuches oder der Strafprozessordnung. Wer als Beschuldigter, Zeuge oder Geschädigter mit einem Strafverfahren in Berührung kommt, stellt das sehr schnell fest. Im Folgenden finden Sie kurze Erläuterungen zu wichtigen Themen im Strafrecht.

Einleitung eines Strafverfahrens und Ermittlungshandlungen

Ein Verfahren kommt in Gang, wenn Polizei oder Staatsanwaltschaft Kenntnis von einer Straftat erhalten. Das kann ohne den Anstoß von außen geschehen (Polizei bemerkt die Spuren eines Einbruchs) oder dadurch, dass eine Strafanzeige erstattet wird. Die Strafanzeige kann bei Polizei oder Staatsanwaltschaft schriftlich oder mündlich (auch telefonisch) erstattet werden. Viele Polizeidienststellen geben jetzt auch die Möglichkeit, Anzeigen online über ihre Internetpräsenz zu erstatten. Betroffene erhalten Kenntnis von einem Ermittlungsverfahren in der Regel durch die Polizei. Dies erfolgt entweder durch eine schriftliche Anhörungoder durch eine Vorladung zur Vernehmung bei der Polizei. Dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie dringend Kontakt mit uns aufnehmen sollten.

WICHTIG!!!

Machen Sie K E I N E Angaben zur Tat, bevor Sie nicht mit uns Kontakt aufgenommen haben. Sie sind lediglich verpflichtet, der Polizei Ihre Personalien anzugeben. Leider kommt es immer wieder vor, dass unsere Mandanten sich durch vorschnelles Aussageverhalten unnötig selbst belasten. Dies ist in der Regel nachträglich nur sehr schwer abzuändern.

Wir vertreten Sie in allen Strafsachen wie zum Beispiel:

  • Betrug und Bankrott
  • Eigentumsdelikten
  • Verkehrsstrafsachen
  • Körperverletzung und Tötungsdelikte

Ihr Ansprechpartner in unserer Kanzlei ist

Rechtsanwalt Jörg Karthein
Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im DAV (Deutscher Anwaltsverein)
Telefon 06131-55432-0
karthein@dieanwaelte-mainz.de

Rechtsanwalt Jörg Karthein hat den Lehrgang zum Fachanwalt für Strafrecht erfolgreich absolviert.  Er ist seit 1996 als Strafverteidiger bundesweit tätig.

Rechtsanwalt Jörg Karthein in Mainz vertritt Sie in allen Strafsachen. Selbstverständlich auch bundesweit.

Urteile Strafrecht

07.07.2010

BGH-Urteil: Die Präimplantationsdiagnostik zur Entdeckung schwerer genetischer Schäden des extrakorporal erzeugten Embryos ist nicht strafbar

Präimplantationsdiagnostik (PID) zur genetischen Untersuchung von künstlich befruchteten Embryonen ist zulässig.

Weiterlesen »