Verkehrsrecht

Verkehrsrecht im weitesten Sinn beinhaltet

  • Straßenverkehrsrecht
  • Luftfahrtrecht
  • Eisenbahnrecht
  • Seerecht

Der Begriff wird häufig nur auf den Straßenverkehr bezogen, umfasst jedoch alle genannten Bereiche. Am häufigsten kommt man jedoch im Zusammenhang mit Unfällen im Straßenverkehr in Kontakt mit dem Verkehrsrecht.

Wir beraten Sie in diesem Zusammenhang

  • bei der Unfallschadensregulierung gegenüber der gegnerischen Haftpflicht, insbesondere in den Bereichen

    • Feststellung des Schadensumfangs
    • Wertminderung
    • Mietwagenkosten
    • Sachverständigenkosten
    • Abwicklung von Kaskoschäden
    • Durchsetzung von Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen
    • Prozessvertretung

  • im Zusammenhang mit Verkehrsordnungswidrigkeiten

    • Punktefragen
    • Entzug der Fahrerlaubnis
    • Verhängung Fahrverbot
    • Anordnung MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung)

  • beim Fahrzeugleasing
  • beim Autokauf (Neuwagen, Gebrauchtwagen, Mängel, Gewährleistung)

Ihre Ansprechpartnerin für Verkehrsrecht ist

Rechtsanwältin Yvonne Stuppy (geb. Käfer)
Telefon 06131-55432-0
stuppy@dieanwaelte-mainz.de
Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft für Verkehrsrecht im DAV (Deutschen Anwaltsverein)

Urteile Verkehrsrecht

10.02.2008

Umweltzonen

Zum 1. Januar 2008 wurden die ersten Umweltzonen ausgewiesen.

Weiterlesen »

10.02.2008

Neues Versicherungsvertragsgesetz (VVG)

Das neue Versicherungsvertragsrecht (VVG) gilt ab dem 1.1.2008.

Weiterlesen »

10.02.2008

Änderungen des Bußgeldkataloges 2008

Eine Arbeitsgruppe aus Vertretern des Bundes und der Länder hat ein Konzept zur Reform des Bußgeldkataloges erarbeitet.

Weiterlesen »